Mit Energiearbeit Blockaden lösen

Was sind Blockaden?

Warum lassen sich mit Energiearbeit Blockaden lösen?

Was ist dabei zu beachten?

E

Was sind Blockaden?

Es gibt unterschiedliche Arten von Blockaden. Egal, ob es körperliche, mentale oder emotionale Blockaden sind – Blockaden machen sich immer wieder unangenehm bemerkbar. Wir haben

  • Schmerzen (körperliche Blockaden),
  • immer wieder negative Gedanken (mentale Blockaden) oder
  • fühlen uns schlecht (emotionale Blockaden).

Es gibt jedoch eine Gemeinsamkeit:

Alle Blockaden haben eine unbewusste Komponente. Diese hat nicht nur eine negative Wirkung auf Körper, Geist und Psyche, sondern auch auf die energetische Ebene. Bei jeder Blockade ist immer das gesamte menschliche System betroffen.

Mit Energiearbeit Blockaden lösen

Blockaden wirken sich auf das gesamte System negativ aus

Wenn wir eine Blockade in der Lendenwirbelsäule haben, macht sich diese nicht nur über körperliche Schmerzen, sondern auch über die Gefühle bemerkbar. Wir fühlen uns unsicher, schwach, hilflos, verzweifelt. Diese Gefühle beeinflussen wiederum die Gedanken. Vielleicht kreisen sie nur noch um die Schmerzen und um eine mögliche Lösung oder Erleichterung. Auf der energetischen Ebenen sind all diese Bereiche miteinander verbunden.

Da ich eine traditionelle kinesiologische Ausbildung als Hintergrund für meine Arbeit habe, beziehe ich mich hauptsächlich auf das energetische System der Meridianlehre und der 5-Elemente-Lehre nach der chinesischen Medizin.

 

E

Die traditionelle östliche Sichtweise lautet:

Wenn der Energiefluss in Harmonie ist, besteht die beste Voraussetzung für Gesundheit. Daraus folgt: Das menschliche System kann über die Balance des Energiesystems positiv beeinflusst werden.

Jede der Ebenen (Körper, Geist, Psyche, Energie) besteht aus bewusst wahrnehmbaren Bereichen – zu einem weitaus größeren Teil jedoch aus unbewussten Vorgängen. Der unbewusste Anteil beträgt dabei 95 %. Das ist wirklich sehr viel.

Blockaden und Meditation - mit Energiearbeit Blockaden lösen

Herkömmliche Herangehensweise

Unsere herkömmliche Herangehensweise – auch auf der energetischen Ebene – beschränkt sich meist auf bewusst wahrnehmbare Anteile. Wir versuchen mittels Analyse und unterschiedlicher Hilfsmittel festzumachen, warum und wie gerade etwas „schief läuft“ oder „aus der Bahn geraten“ ist. Genau deshalb dauert es manchmal auch länger, bis die Resultate der energetischen Arbeit bewusst wahrnehmbar sind.

Dabei übersehen wir oft, dass der Ursprung, die Ursache der Blockade, auf der bewussten Ebene nicht greifbar oder erklärbar ist. Wenn sie das wäre, wäre sie ja nicht unbewusst, oder? Diese Tatsache ist für die meisten von uns inakzeptabel. Denn sie widerspricht allem, was wir zu Problemlösungen im allgemeinen wissen und gelernt haben. Ursachenforschung und Schuldzuweisung sind immer noch die gängigsten Methoden, um mit Problemen umzugehen.

Und doch: unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass weder Analyse noch andere Erklärungsmodelle notwendig sind, um eine Blockade zu lösen. Da die Ursache im Unterbewussten liegt, kennt unser Unterbewusstsein auch die Lösung.

Es ist so einfach, dass es für die meisten zu Beginn unglaublich ist.

Wir brauchen unserem Unterbewussten nicht zu sagen, welche Glaubenssätze es verankern soll, welche energetischen Veränderungen es integrieren soll. Das weiß es von ganz allein.

Schreib dich in den kostenlosen Email-Kurs ein

Du bist unsicher, ob das funktionieren kann?

Stell dir vor, du schneidest dich beim Kochen in den Finger. Es beginnt zu bluten. Was tust du? Ignorierst du es? Versuchst du zu verstehen, warum du dich gerade in den Finger geschnitten hast? Gibst du dem Messer die Schuld? Oder schaust du einfach auf den Finger und entscheidest, was zu tun ist? Genügt ein Pflaster? Ja. Dann holst du ein Pflaster, um es auf die Wunde zu kleben. Dann kochst du weiter.  Oder das Pflaster ist nicht ausreichend und du gehst zum Arzt. Dann kochst du später weiter.

Bis hierher ist alles noch bewusst kontrollierbar.

Was passiert jetzt? Musst du irgendetwas tun, um die Wunde heilen zu lassen? Musst du meditieren oder bestimmte Rituale befolgen? Oder reicht es, etwas ruhiger zu treten und den unbewussten Anteil deines Körpers die Arbeit machen zu lassen? In den meisten Fällen heilt sich der Körper in einer solchen Situation selbst.

Genau. Und so ist es auch mit deinen Blockaden. Lass den unbewussten Anteil seine Arbeit machen, nachdem du das Pflaster „YESolution“ verwendet hast.

Das Unterbewusste ist jedoch auf unsere Hilfe angewiesen. Es muss einen klaren Auftrag von uns bekommen. Dann erledigt es alles, auch ohne unsere bewusste Einflussnahme.

Und das beste daran ist:

  • Jeder kann es selbst bei sich anwenden.
  • Ohne Hilfsmittel.
  • Unbemerkt von außen
  • in jeder Situation.

Es ist sofort wirksam. Nicht nur emotionale Belastungen verschwinden, sondern auch unbewusste energetische Blockaden lösen sich dauerhaft.

Aber wir lassen dich nicht allein:

Trainer oder Coaches unterstützen dich bei Änderungsprozessen, wenn du das Bedürfnis nach Begleitung hast.

In unserer Praxis kombiniere ich traditionelle energetische Methoden mit YESolution. Die Resultate sind beeindruckend. Selbst energetische Blockaden mit Auswirkungen auf die körperliche, mentale oder emotionale Ebene lassen sich dadurch einfach lösen.

Vielleicht fragst du dich jetzt, warum und wie das funktionieren kann. Die Antwort ist:

Unser Unterbewusstes spricht eine Sprache, die wir meist nicht verstehen. Es macht sich über körperliche Empfindungen – sogenannte Dissonanzen – und über Emotionen bemerkbar. Der Zusammenhang zwischen Gefühlen und Körper wurde in den letzten Jahren eingehend untersucht und bestätigt. YESolution bietet dir die Möglichkeit, die Sprache des Unterbewussten zu verstehen und richtig darauf zu reagieren. So kommst du in einen ganz persönlichen Dialog mit deinem Unterbewussten und einigst dich mit ihm. Die Dissonanzen verschwinden, sobald das Unterbewusste seinen Auftrag erfüllt hat.

Kostenloser Online-Vortrag

YESolution-E-Training „Erfolgreich“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.